Sport

Klasse Stundenverteilung Extras
5 Die 5. Klasse hat 3 Std. Sport, die bei uns wie folgt aufgeteilt werden: Eine Klasse hat ein Halbjahr 2 Std. Basissport + 2 Std. differenzierten Sportunterricht(= 4 Std.). Im anderen Halbjahr hat die Klasse nur 2 Std. Sport und 2 Std. das Praktikum in Natur in Technik. In der Regel haben alle 5. Klassen in einem Block von ca. 5-6 Doppelstd. auch Schwimmen. Innerhalb des Sportunterrichts werden die Bundesjugendspiele (=leichtathletischer Dreikampf) durchgeführt.
6 Die 6. Klasse hat 3 Std. Sport, die bei uns wie folgt aufgeteilt werden: Jeder hat 2 Std. normalen Basissportunterricht und wählt zusätzlich für 1 Halbjahr aus 5 Kursen einen, der ihm individuell zusagt (z.B. Abenteuerturnen, Abzeichenschwimmen, ...). Dieser Kurs wird 1 Halbjahr 2-stündig besucht. Vor Weihnachten organisieren wir für die 6. Klassen ein kleines Handballturnier. Innerhalb des Sportunterrichts werden die Bundesjugendspiele (=leichtathletischer Dreikampf) durchgeführt. 
Skilager Spitzingsee (Letzte Schulwoche im Dezember)
7 Die 7. Klasse hat 3 Std. Sport: Das ganze Schuljahr über 1 Doppel- und 1 Einzelstd. Um Ostern organisieren wir für die 7. Klassen ein kleines Volleyballturnier.Skilager Hinterglemm (März)
8 Die 8. Klasse hat regulär 2 Std. Sport in der Woche.  
9 Die 9. Klasse hat regulär 2 Std. Sport in der Woche.  
10 Die 10. Klasse hat regulär 2 Std. Sport in der Woche.  
Q11
Q12
In der Oberstufe wählen die Schüler pro Halbjahr eine Sportart, die sie dann 2 Std. wöchentlich haben. In den 4 Halbjahren muss mindestens 1 Individualsportart und 1 Mannschaftssportart belegt werden. Sport-Additum: Die Schüler haben zu dem normalen praktischen Sportunterricht 2 Std. Sporttheorie und machen Abitur (praktisch und schriftl./mdl.) in Sport. In der Regel wählt der gesamte Kurs 2 praktische Sportarten (Individual und Mannschaft) für je 2 Halbjahre.

 

Sportfest

Am Ende des Schuljahres findet für die gesamte Schule ein Sportfest statt, bei uns traditionell in Form eines großen Fußballturniers. 

 

Wettkampfsport

Leider können wir nur sehr bedingt zusätzlichen Wahlsportunterricht anbieten. Wenn sich eine größere Gruppe von Schülern ungefähr gleichen Alters für eine Sportart interessiert/bewirbt, gibt es die Möglichkeit, mit dieser Gruppe ein paar Trainingseinheiten zu absolvieren und an den Schulwettkämpfen (in der Regel gegen Ende des Schuljahres) teilzunehmen. Oft zustande gekommen und erfolgreich waren Mädchen aus der Unterstufe im Fußball, Jungen der Unter- und Mittelstufe im Hockey und Tennis, und ein Ski- bzw. Snowboardteam. Meldeschluss ist der 15. Oktober!