Seminar

Das Karlsgymnasium gehört zu den traditionsreichsten Seminarschulen in Bayern. Die Seminarausbildung findet in folgenden Fächern statt:

  • Latein
  • Griechisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Geschichte
  • Geographie.

Außerdem werden die Referendarinnen und Referendare in den allgemeinen Fächern Pädagogik, Psychologie, Schulrecht und staatsbürgerliche Bildung unterrichtet. 

Alle Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer bringen viele neue Ideen mit, die sie mit großem Engagement in der Unterrichtspraxis erproben. Dabei können sie die neuesten Entwicklungen in der fachlichen und didaktischen Diskussion während ihrer universitären Ausbildung berücksichtigen. Sie werden von erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern aus dem Kollegium und speziell für diese Aufgabe ausgebildeten Seminarlehrern betreut. In Fachsitzungen für die einzelnen Unterrichtsfächer und die allgemeinen Fächer werden die Kenntnisse und Fähigkeiten der Referendarinnen und Referendare vertieft und verallgemeinert. Durch den Einsatz von Referendaren in den Klassen kann Unterrichtsausfall vermieden werden. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Klassen in einzelnen Fächern gezielt geteilt und in kleineren Gruppen unterrichtet werden können. Deshalb sind alle Referendarinnen und Referendare am Karlsgymnasium herzlich willkommen und sie werden als Bereicherung unserer Schule angesehen.