Individuelle Lernzeit

Förderangebote für die Mittelstufe; Individuelle Lernzeit am Gymnasium 

Die Schule bietet den Schülerinnen und Schülern der 10. Jahrgangsstufe eine zusätzliche Förderung in den Fächern Deutsch und Mathematik – als unterstützende Vorbereitung auf die Oberstufe, in der beide Fächer verpflichtende Abiturfächer sind.
Dabei wird im Fach Mathematik eine zusätzliche 4. Stunde vom jeweiligen Lehrer der Klasse angeboten. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Leistungsdefiziten oder –schwächen in diesem Fach.

Die Teilnahme ist freiwillig; nach Anmeldung jedoch verpflichtend. Auch Oberstufenschüler können sich dazu anmelden.
Im Fach Deutsch erfolgt die Förderung durch vier über das Schuljahr verteilte sog. „Studientage Deutsch“, an denen schwerpunktmäßig „Schreibenlernen durch Schreiben“ geübt werden kann. Die in den 10. Klassen unterrichtenden Lehrkräfte führen diese Tage durch. Die Teilnahme ist verpflichtend.

Daneben gibt es – je nach den Möglichkeiten der Schule – Förderangebote in weiteren Fächern. Das präventive Förderangebot wurde im Kontext der sog. „individuellen Lernzeit am Gymnasium“ erstmalig im Schuljahr 2013/14 durchgeführt.