Willkommen beim Karlsgymnasium


Das Karlsgymnasium liegt in ruhiger Umgebung am Rande des Pasinger Stadtparks. Die Schule wurde seit ihrer Gründung im Jahre 1910 mehrfach erweitert und neue Unterrichts- und Fachräume geschaffen. Im Herbst 2007 wurde ein neues Gebäude mit Mensa, Lese-Ruheraum und weiteren Räumlichkeiten fertiggestellt.

Schulleitung


Oberstudiendirektor Thomas Franz
  • Schulleiter
  • Sprechzeiten nach Vereinbarung
Studiendirektor Volker Gruber
  • Ständiger Stellvertreter
  • Sprechzeiten nach Vereinbarung
Studiendirektorin Gisela Daubenmerkl
  • Mitarbeiterin in der Schulleitung
  • Sprechzeiten nach Vereinbarung

Während der Ferien ist das Direktorat mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr besetzt.

Kontakt & Sekretariat


Ansprechpartner:
  • Birgit van Ess
  • Francien Garritsen
  • Sylvie Maignan
Erreichbar unter:
Sie erreichen uns:
  • MO mit DO von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • am FR von 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr
  • während der Ferien von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Statistiken


Im ersten Schuljahr 1910/11 unterrichteten 12 Lehrer insgesamt 87 Schüler. Die Schülerzahl wuchs schnell, so dass es zu Beginn des Schuljahres 1914/15 schon 206 Schüler waren.

0 +


Lehrer

~ 0


Schüler insgesamt

~ 0


Schüler pro Klasse

Leitbild


Das Karlsgymnasium ist eine Schule, die den jungen Menschen als individuelle Persönlichkeit sehen und ansprechen will. Wir, die Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte und die Eltern, haben uns zum Ziel gesetzt:

1

Vielseitige Interessen zu wecken, kritisches Denken zu unterstützen und Toleranz zu üben.

2

Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln und Wertorientierung zu fördern.

3

Auf Studium, Ausbildung und Beruf gezielt vorzubereiten.

Anfahrt


Bus:
  • StadtBus 160 (Richtung Gräfelfing/Finkenstraße)
    Haltestelle Avenariusplatz
  • MetroBus 56 (Richtung Fürstenried-West)
    Haltestelle Planegger Straße
  • MetroBus 57 (Richtung Laimer Platz)
    Haltestelle Planegger Straße
S-Bahn:

S3, S4, S5, S6, S8, S20 Haltestelle Pasing

U-Bahn:
  • U5 Haltestelle Laimer Platz, anschließend MetroBus 57 (Richtung Neuaubing-West) Haltestelle Planegger Straße
  • U6 Haltestelle Großhadern, anschließend MetroBus 56 (Richtung Schloss Blutenburg) Haltestelle Planegger Straße

Geschichte des Karlsgymnasiums


Schon im Jahre 1905, als Pasing zur Stadt erhoben wurde, war vom Magistrat ein Architektenwett-bewerb "zur Erlangung von Projektskizzen für ein Progymnasium" ausgeschrieben worden. Dabei bezog sich der Auftrag auf ein relativ kleines Schulgebäude für sechs Klassen (das bedeutete damals: für etwa 185 Schüler).

Dabei plante man 7 Lehrsäle, jeweils einen Physik-, Musik- und Zeichensaal sowie eine Turnhalle, die auch als Aula genützt werden könnte. Bei dem Wettbewerb gingen 33 Entwürfe ein. Sechs von ihnen wurden ausgewählt. Da sich die Jury auf keinen Entwurf für den ersten Preis einigen konnte, vergab man zwei zweite Preise. Doch erst im Jahr 1907 entsprach der Landtag dem Antrag der Stadtgemeinde, die Kosten für ein Progymnasium in Pasing zu übernehmen. Die Stadt stellte das Grundstück an der Lochhamer Straße zur Verfügung und übernahm die Kosten für die Inneneinrichtung sowie den Unterhalt des Gebäudes.

Termine


Di, 26.09.2017

Jahrgangsstufentests:
Deutsch, 6. Klassen
Mathematik, 8. Klassen
Englisch, 10. Klassen

Di, 26.09.2017
11:15

Allgemeiner Unterrichtsschluss

Di, 26.09.2017
19:30 - 21:00

Elternkurs Antike Literatur
Raum 018, 14-tägig mehr

Do, 28.09.2017

Jahrgangsstufentests:
Deutsch, 8. Klassen
Mathematik, 10. Klassen
Latein, 6. Klassen

Kontakt


Wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns!